Gesundheitskampagne für Kinder in Peru

Erste-Hilfe-Stationen im Hochland

Mit der Gesundheitskampagne unterstützen wir gemeinsam mit den Missionsbenediktinern Münsterschwarzach das Engagement von Orlando, der in verschiedenen Andendörfern Erste-Hilfe-Stationen aufbaut.

Mit unseren Spenden finanziert er Decken, Kleidung, medizinische Instrumente, Medikamente und Räumlichkeiten. Durch fehlenden Schutz vor starker Kälte und unzureichende medizinische Versorgung im Hochland führen einfache Erkrankungen oft schon zum Tod. Dies trifft insbesondere die Kinder.
Auch präventive Schulungen der Einwohner sollen helfen, die Situation zu verbessern.

Was kostet...

... eine Decke: 5 EUR

... Untersuchung eines Kindes mit Bluttest: 15 EUR

... Erste-Hilfe-Ausstattung: 100 EUR